Konfliktgespräch – Drahtseilakt oder Konfliktbewältigung?

Wie man sich auf heikle Gespräche vorbereiten kann

Konfliktgespräche sind eine Sonderform der Kommunikation und manchmal nicht zu vermeiden. Oft ist das Thema durch einen der Kommunikationspartner schon festgelegt oder situationsbedingt. Diese Art von Gesprächen können leicht zu einem Streitgespräch und verhärteten Fronten führen. Ein solcher Konflikt ist dann ohne Hilfe eines Mediators nicht mehr zu lösen. Wenn Sie selbst in der Lage sein wollen, die Situation zu meistern, und die typischen Konfliktkreisläufe durchbrechen und lösungsorientiert agieren wollen, helfen nur strategisches Vorgehen und geschicktes Verhandeln. Nur so können sie den Spannungen aktiv begegnen und sich erfolgreich mit der Situation auseinandersetzen. Wenn einem ein solches Konfliktgespräch bevorsteht und man unsicher ist, ob man der Situation und dem damit verbundenen emotionalen Stress gewachsen ist, sollte man sich gut vorbereiten. Hier bietet attentum-consulting Trainings für Berufseinsteiger, Berufserfahrene, Führungskräfte und Unternehmer an, die von einem praxisbewährtem und erfahrenen Team ganzheitlich konzipiert und auf Ihre Bedürfnisse angepasst sind.

Zielgruppengerechtes Coaching

Nach Analyse der Konfliktsituation und Beurteilung, welche Konflikttypen zwischen den Gesprächspartner bestehen, wird ein Lösungsweg ausgearbeitet. Basierend darauf wird eine konkrete Struktur des zu erwartenden Gesprächs vorbereitet und in Rollenspielen trainiert; auch anhand praxisnaher Konfliktsituationen und Beispiele von typischen Kommunikationsfallen. Es werden Ihnen Checklisten und Handlungsanweisungen an die Hand gegeben, mit denen Sie in der Lage sind, sich selbst auf zukünftige Konflikte vorzubereiten, diesen aktiv zu begegnen und die Situation zu meistern.